Demokratieforum für JungpolitikerInnen

Referent/in(nen): Martin Hammer
Format: Impulsführung und Workshop
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler ab 13 Jahren im Klassenverband

Kurzbeschreibung: Wie passen Demokratiebewusstsein und Kinderrechte der Gegenwart mit der Geschichte der Ersten Republik zusammen? Ausgehend von der Ausstellung „Im Kartenhaus der Republik. Graz 1918–1938“ werden Kindern und Jugendlichen demokratische Grundrechte und deren Bedeutung nähergebracht. Darüber hinaus bietet der Workshop in einem Rollenspiel die Möglichkeit Gesetze zu debattieren, entwerfen und zu verhandeln.

Dauer: 75 min.
Ort: GrazMuseum, Sackstraße 18, 8010 Graz
Kosten: Workshop für Schüler/-innen im Klassenverband: € 2,00
Anmeldemodalitäten und Anmeldeschluss: Anmeldung unter:Anmeldeschluss: 12.11.2018
Organisation: GrazMuseum
Telefon: T +43(0)316/872-7600
E-Mail: grazmuseum@stadt.graz.at
Website: www.grazmuseum.at

 

Ansichten_sichten

Referent/in(nen): Mag. Katrin Kober, Mag. Konrad Fellerer od. Mag. Markus Plasencia
Format: Workshop
Zielgruppe: Kinder u. Jugendliche von 9 – 30 J.

Kurzbeschreibung: Hinschauen und wegschauen. Fokussieren und ignorieren. Recht haben und Recht bekommen. Der Workshop „Ansichten_sichten“ lädt Schülerinnen und Schüler dazu ein, sich im Spannungsfeld zwischen ihrer Lebenswelt und ihren Rechten zu positionieren. Er spielt mit Bildern und Sprache, dem vermeintlich „Möglichen“ und den tatsächlichen Lebensrealitäten. Bearbeitet wird die Thematik vor dem Hintergrund „Europa“. Ihre persönlichen Aus- und Einblicke können die Jugendlichen im Postkartenformat verewigen und durch Versenden einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen.

Ort: Zeit und Ort nach Vereinbarung
Kosten: gratis aber nicht umsonst
Anmeldemodalitäten und Anmeldeschluss: Anmeldung unter: markus.plasencia@sozialprofil.org od. +43 680 2302524
Organisation: Panthersie für Europa – Verein Sozialprofil
Telefon: +43 680 2302524
E-Mail: markus.plasencia@sozialprofil.org
Website: www.panthersie-fuer-europa.at

Kinderrechte Workshop

Referent*innen: Schulsozialarbeiter*innen
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche (Schüler*innen bzw. Klassen der jeweiligen Schule)
Format: Workshop

Kurzbeschreibung: Unter dem Motto „Kinder haben RECHTE!“ setzen sich Schüler*innen an verschiedenen Neuen Mittelschulen
im Bezirk Liezen gemeinsam mit Schulsozialarbeiter*innen mit dem Thema Kinderrechte auseinander. Ziel
des Workshops ist es, Kinder und Jugendliche über ihre Rechte zu informieren und dafür zu sensibilisieren.
Mittels kreativer Methoden werden Kinderrechte bearbeitet und in Szene gesetzt. Der Kreativität sind keine
Grenzen gesetzt. Die entstandenen Werke (Zeichnungen, Gedichte, Lieder, Rapp, Film, Theaterstück etc.)
werden zum Abschluss in der Schule präsentiert.

Kosten: kostenlos.

Orte & Zeiten:
NMS 1 Schladming, Montag, 19.11.2018, von 09:35-11:25 Uhr
NMS Gröbming, Dienstag, 20.11.2018 von 10:45-12:30 Uhr
NMS Erzherzog Johann Schladming, Dienstag, 20.11.2018 von 08:30-09:20 Uhr, Donnerstag, 22.11.2018 von 09:35-10:25 Uhr
NMS Haus, Dienstag, 20.11.2018 von 07:30-09:15 Uhr und 10:30-13:10 Uhr, Donnerstag, 22.11.2018 von 10:30-13:10 Uhr
NMS Rottenmann, Dienstag, 20.11.2018 von 08:30-09:20 Uhr und 11:35-12:20 Uhr, Donnerstag, 22.11.2018 von 07:35-08:25 Uhr und 09:25-10:15 Uhr
NMS Trieben, Freitag, 23.11.2018 von 11:50-13:20 Uhr

Organisation: Sera Soziale Dienste gGmbH
Telefon: +43 (0) 3612 / 26 9 54
Website: www.sera-liezen.at

Kinderrechte-Frühstück

Referent*innen: Schulsozialarbeiter*innen
Zielgruppe: Kinder und Jugendliche (Schüler*innen der jeweiligen Schule)
Format: Projekt

Kurzbeschreibung: Die Frühstücksprojekte, die von der Schulsozialarbeit an verschiedenen Neuen Mittelschulen im Bezirk
Liezen für Schüler*innen angeboten werden, widmen sich anlässlich der Kinderrechtewoche den
Kinderrechten. Neben dem gemeinsamen Zubereiten des Frühstücks werden mittels offener
Gesprächsrunden und dem Gestalten von Kinderrechte-Frühstückstassen, Plakaten und/oder eines
Kinderrechtebaumes die Rechte von Kindern und Jugendlichen ins Bewusstsein gerufen und verankert.

Kosten: kostenlos

Orte & Zeiten:
NMS Bad Mitterndorf, Dienstag, 20.11.2018 von 07:00-08:20 Uhr
NMS Stainach, Mittwoch, 21.11.2018 von 07:00-07:50 Uhr
NMS 1 Schladming, Donnerstag, 22.11.2018 von 07:00-07:30 Uhr

Kooperation mit Antenne Steiermark – Antenne macht Schule

Format: Radio
Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler

Kurzbeschreibung: Im Rahmen der Kooperation mit Antenne Steiermark werden Kinderrechte bei „Antenne macht Schule“ eine Woche lang vor den Vorhang geholt. Schüler/innen, die die Antenne besuchen und erfahren, wie Radio funktioniert, können selbst vor das Mikrofon treten. In dieser speziellen Woche drehen sich alle Radiobeiträge um Kinderrechte, den internationalen Kinderrechtetag, spezielle Fragen der Kinder an die steirische Kinder- und Jugendanwältin und vieles mehr. Wir freuen uns darauf, dass sich zehn Schulklassen besonders mit den Kinderrechten auseinandersetzen und gleichzeitig zu Multiplikator/innen werden.

Beginn und Ende: 19.-23. November 2018
Ort: Antenne Steiermark
Organisation: Antenne Steiermark
E-Mail: jutta.pessler@stmk.gv.at
Website: www.antenne.at

 

 

Spielen im Rathaus

Referent/in(nen): Ludovico
Format: Spiele-Fest
Zielgruppe: Kinder, Jugendliche, Familien, FreundInnengruppen, SeniorInnen…jede/r der/die gern spielt

Kurzbeschreibung: Wir wollen spielen und zwar mit Euch!
Auf Einladung des Bürgermeisters Siegfried Nagl und Stadtrat Kurt Hohensinner ziehen wir mit unseren vielen Spielen ins Grazer Rathaus ein und laden alle Menschen, große und kleine, alte und junge, ein, uns am 24.11. ab 16:00 im Grazer Rathaus zu besuchen und mit uns zu spielen.
Eintritt kostenlos. Aufgrund des begrenzten Platzangebots auch begrenzte TeilnehmerInnenzahl, daher früh genug da sein!

Beginn und Ende: 24.11. ab 16:00 Uhr
Ort: Graz, Rathaus
Kosten: kostenlos
Anmeldemodalitäten und Anmeldeschluss: Zählkarten vor Ort
Organisation: Ludovico
Telefon: 0316 90370 251
E-Mail: office@ludovico.at
Website: https://www.ludovico.at/