Das alles ist in der Steirischen KinderrechteWoche 2017 geplant:

17. November 2017 | Gala der Kinderrechte im Dom im Berg
Wie jedes Jahr wird es auch heuer am Vormittag verschiedene Kinderrechte-Stationen geben, die vom Kinderbüro und seinen Mitgliedsorganisationen für Schulklassen organisiert werden. Am frühen Abend findet die Gala der Kinderrechte statt, zu der Kinder und Erwachsene eingeladen sind. Im Rahmen dieser Gala wird die TrauDi! – der Steirische Kinderrechtepreis 2017 verliehen.

Beginn: 17.30 Uhr (Einlass ab 17.00 Uhr), Dauer ca. 2 Stunden
Dom im Berg, Graz
Nähere Information: www.kinderbuero.at

20. November 2017 | KinderrechteTheater in der Seifenfabrik
Schülerinnen und Schüler aus steirischen Volksschulen sind eingeladen, ein KinderrechteTheaterstück mitzuentwickeln. Im Herbst werden, vorbereitend auf die Aufführung, Theaterworkshops in Schulen abgehalten und pro Schule ein Akt des KinderrechteStücks erarbeitet. Steirische Schauspielerinnen und Schauspieler begleiten die Workshops mit ihrer Expertise.
Am Aufführungstag ergeben die einzelnen Akte ein wunderbares Ganzes – gemäß Aristoteles, der meinte: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Beginn: 18.00 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr), Dauer ca. 1,5 Stunden
Seifenfabrik, Graz
Um Anmeldung wird gebeten: kija@stmk.gv.at

21. November 2017 | KinderrechteKonzert im Dom im Berg
Jugendbands komponieren ihre Songs zu Kinderrechten und bringen diese und weitere beim KinderrechteKonzert auf die Bühne. Zum Abschluss des Konzertes performen alle Jugendbands gemeinsam – nach dem Vorbild von Band Aid – einen gecoverten Hit. Idealerweise werden die Bands von steirischen Musikerinnen und Musikern begleitet.

Beginn: 19.00 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr), Dauer ca. 2,5 Stunden
Dom im Berg, Graz
FREIER EINTRITT!

22. November 2017 | KinderrechteKunst
Kinder und Jugendliche arbeiten mit Aurelia Meinhart, einer steirischen Künstlerin, an Kunstwerken zum Thema Kinderrechte. Auch eine Art Kunst-Flashmob ist in einigen steirischen Städten geplant. Die Kunstwerke werden zu einer Ausstellung zusammengeführt, die am am Freitag, den 24. November 2017, feierlich eröffnet wird.

Graz, Citypark, 1. Obergeschoss zwischen Benetton und Triumph: 15.00-17.00 Uhr

23. November 2017 | KinderrechtePolitik im Landtag
Wie kann Beteiligung in der Politik gut gelingen? Was brauchen Jugendliche, um mitreden zu können? Was müssen sie über Politik wissen? Und was müssen Politiker/innen von und über Jugendliche(n) wissen, um deren Interessen und Bedürfnisse im Blick haben und entsprechend politisch verantwortlich handeln zu können? Und was müssen Jugendliche von Politiker/innen wissen, um sich über das politische Gesehen informiert zu wissen und sich beteiligen zu können.
Jugendliche treffen Politikerinnen und Politiker und versuchen Antworten auf diese Fragen zu finden.

24. November 2017 | KinderrechteAusstellung und Kenne deine Rechte-Zertifikatsverleihung mit Poetry-Slam im Rathaus
Die Ausstellung, die die von Kindern und Jugendlichen geschaffenen Exponate umfasst, wird von Aurelia Meinhart kuratiert. Zur Ausstellungseröffnung sind die jungen Künstler/innen sowie Verantwortliche aus Politik, Verwaltung und Kultur eingeladen.
Am Abend dieses Tages werden den Journalistinnen und Journalisten der „Kenne deine Rechte“-Plattform in einem feierlichen Rahmen Zertifikate für Ihre wertvolle Arbeit überreicht. Im Anschluss daran findet der zweite Rathaus-Slam statt.

KinderrechteAusstellung
Beginn: 10.00 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde
Gemeinderatssitzungssaal des Grazer Rathauses
Um Anmeldung wird gebeten: kija@stmk.gv.at

Kenne deine Rechte-Empfang mit Poetry-Slam
Beginn: 17.00 Uhr, Dauer ca. 2,5 Stunden
Gemeinderatssitzungssaal des Grazer Rathauses
Nähere Information: www.etc-graz.at